Strecke

EuroSpeedway Lausitz

rect5433
LandDeutschland Deutschland
RegionBrandenburg
Länge4297
Weite24
Längste Gerade647,9
Erbaut2000

Beschreibung

Der EuroSpeedway Lausitz ist eine Motorsport-Anlage in der Niederlausitz, etwa 115 Kilometer südlich von Berlin, 40 km südwestlich von Cottbus und 55 km nördlich von Dresden. Die Anlage wurde im Jahr 2000 als Grand-Prix-Kurs, Speedway und Teststrecke eröffnet.

Der Name EuroSpeedway Lausitz ist eine Mischung aus einer Wortentlehnung aus der englischen Sprache und dem deutschen Namen der Region (auf Englisch hieße diese Lusatia). Mit dem englischen Kunstbegriff „EuroSpeedway“ wird auf das in Kontinentaleuropa einmalige Hochgeschwindigkeitsoval hingewiesen. Nach der Übernahme durch einen neuen Betreiber gewinnt der Name „Lausitzring“ wieder an Bedeutung.